Pflegekräfte aus Südamerika – eine vielversprechende Option um die Pflege gewährleisten zu können

Der Altenpflege ist seit Jahren in Deutschland heiß diskutiertes Thema. Eine immer älter werdende Gesellschaft steht einer kleineren Gruppe von Arbeitskräften gegenüber. Kein Wunder also, dass der Beruf in der Altenpflege auch für Arbeitskräfte aus anderen Gesellschaften sehr attraktiv wird.

Der Beruf der Pflegekraft ist attraktiv

In jedem Land dieser Erde gibt es ältere und jüngere Menschen. Entsprechend verbreitet ist die Altenpflegen. Während die Gesellschaft aufgrund des geringen Nachwuchses in Deutschland immer älter wird, haben andere Länder hier einen entsprechenden Überschuss. In Südamerika oder Asien gibt es nicht ausreichend Arbeit für die qualifizierten Pflegekräfte.

Warum also umschulen, wenn die Arbeit an einem anderen Punkt auf dem Globus dringend gebraucht wird?

Mit Hilfe der medizinischen Personalvermittlung lassen sich offene Stelle in der Altenpflege mit qualifiziertem Personal besetzen. Personalvermittler übernehmen als Spezialisten die behördlichen Arbeiten und sorgen so für einen schnellen Einsatz der Pflegekräfte.

Die Globalisierung und ihre Vorzüge in der Altenpflege

Pflegekräfte aus Südamerika verfügen häufig über einen sehr ähnlichen Ausbildungsstand und Erfahrungsschatz für ihre deutschen Kollegen. Eventuelle Defizite können in Deutschland aufgeholt werden, damit die Arbeitskraft schnell zur Verfügung steht.

Während es aufgrund der Entfernung und der Sprache früher eine Lebensentscheidung war, bieten die heutigen schnellen Möglichkeiten einen zeitlich absehbaren Einsatz daraus zu gestalten. Die Vermittlung von Pflegekräften aus dem Ausland ist deutlich einfacher und unbürokratischer, sodass es zu einer ernst zunehmenden Alternative geworden ist.

Ein Erfahrungsbericht im Videoformat

Die Distanz ist mit einem schnellen Flug überbrückt, die Arbeitsgenehmigung mit Hilfe der medizinischen Personalvermittlung erteilt und schon kurze Zeit nach der Ankunft kann die südamerikanische Pflegekraft ihre Arbeit in Deutschland aufnehmen.

Wie das genau funktioniert können Sie im folgenden Video sehen. Ferner wird gezeigt welche Vorteile der Einsatz einer spezialisierten medizinischen Personalvermittlung bietet.

Übergreifende Chancen für Arbeitskräfte und Märkte

Während deutsche Arbeitnehmer ihre Kompetenz an anderen Stellen in der Welt einbringen, ist der Bedarf an Pflegekräften in Deutschland aktuell sehr hoch und steigt vermutlich in der Zukunft auch noch weiter an. Die Deckung dieser Bedarfe über südamerikanische Pflegekräfte bietet sowohl den Pflegekräften eine große Chance als auch gleichzeitig dem Standort Deutschland.

Nur mit einer qualifizierten Pflegekraft ist es möglich den heutigen Stand der Pflege zu erhalten und in der Zukunft zu verbessern. Folglich dient die Arbeitskraft aus Südamerika gleichzeitig der Erhaltung unserer Pflegeangebote in Deutschland und sorgt für eine angenehmen Lebensabend mit einer vollwertigen Pflege.

Und so bietet die Vermittlung von Arbeitskräften allen Beteiligten eine Vielzahl von Vorteilen. Die Pflegekraft kann ihre erlernten Kenntnisse zielgerichtet einsetzen und sorgt in der Altenpflege für eine entsprechende Unterstützung in einem sonst sehr engen Arbeitsmarkt.

Die Personalvermittlung ermöglicht es zudem deutschen Arbeitgebern die Arbeitskraft einfacher zu rekrutieren und zum gesetzeskonformen Einsatz bereit zu stellen. Ein klassischer Win-Win-Win in einer ansonsten eher verzwickten Situation.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.