Professionelle Altenpflege: Der Bedarf steigt weiter

alten-pflege-PflegedienstDer demografische Wandel lässt sich nicht bestreiten. Immer mehr ältere Menschen bieten eine gänzlich neue Herausforderung an das Gesundheitssystem.

Hier sind drängende Änderungen notwendig, damit sich die Gesellschaft an die neuen Herausforderungen anpassen kann. Besonders der Bereich der Altenpflege muss dringend revolutioniert werden, damit die älter werdende Gesellschaft überhaupt funktionieren kann. Denn nur mit einer ausreichenden und fachlich kompetenten Versorgung der Älteren kann eine solche Gesellschaft funktionieren.

Die überalterte Gesellschaft

Die Geburtenrückgänge und die immer bessere medizinische Versorgung sorgen bereits jetzt für ein starkes Ungleichgewicht zwischen Alt und Jung. In den nächsten Jahren und Jahrzehnten wird sich dieses Problem jedoch nochmals deutlich verstärken, so dass vor allem die Versorgung der älteren Mitbürger eine echte Herausforderung werden wird.

Hier müssen die Gesundheitssysteme jedoch bereits frühzeitig ansetzen, um den steigenden Bedarf nach Home Care und einer ausreichenden Altersversorgung zu gewährleisten. Dies liegt vor allem daran, dass noch nicht frühzeitig genug auf den Wandel eingegangen und man praktisch von der Entwicklung überrollt wurde. Diese Nachlässigkeit bekommen bereits heute viele Pflegebedürftige zu spüren, da die notwendigen Strukturen sich gerade erst im Aufbau befinden.

Aktuelle Situation nicht ausreichend

Sowohl die Abdeckung mit Ärzten in den ländlichen Bereichen, als auch die Pflege müssen dringend überarbeitet werden. Hier ist vor allem das Gesundheitssystem und der Gesetzgeber gefragt, die für die notwendigen Anreize und die strukturellen Änderungen sorgen müssen. Vor allem eine höhere Transparenz im Bereich der Pflege ist unumgänglich. Dazu gehören neben einer deutlich besseren Abdeckung mit Pflegekräften auch eine bessere Bezahlung für diese Kräfte und ein ausreichender Personalschlüssel. Nur so lassen sich die Herausforderungen der Zukunft auch mit ausreichender Energie und vor allem mit ausreichenden Fachkräften managen.

Ein ambulanter Pflegedienst zum Beispiel kann nur dann funktionieren und sinnvoll für seine Patienten arbeiten, wenn die Pflegekräfte sowohl gut ausgebildet, als auch mit entsprechender Zeit gesegnet sind, um die häusliche Pflege erfüllen zu können.

Mit neuen Konzepten in die Zukunft starten

Erst wenn die gesetzlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen geschaffen sind, kann eine stark überalternde Gesellschaft überhaupt funktionieren. Für wie lange wird sich allerdings zeigen, so lange es nicht ausreichend junge Menschen gibt, die solche Leistungen bieten können.

Bild von Baptistengemeente Hoogezand-Beukemastraat via flickr

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.